deutsch englisch
Logo Baumert & Peschos

Grundschule

Schulgebäude

Das Konzept der Schule ist gekennzeichnet durch eine vielseitige Angebotspalette weit über den Grundschulbetrieb hinaus. Dazu gehören der integrierte Hortbetrieb, ein Planetarium, ein Kinderfilmstudio und ein Verkehrserziehungszentrum sowie ein Schulgarten, der das Thema „ökologische Schule“ bekräftigt. Diese Inhalte galt es zu erhalten und die Rahmenbedingungen dafür im Sinne der Nutzer zu optimieren.

Die Haupterschließung wurde von Osten durch einen Personenaufzug ergänzt und der gesamt Eingangsbereich mit einem neuen Vordach in Leichtbauweise versehen, wodurch ein großzügig nutzbarer überdachter Außenraum entstand.

Der ehemalige Speiseraum wurde mit den bestehen, innenliegendem Hof zu einem als mehrgeschossiges Atrium wirkenden und überdachten Mehrzwecksaal zusammengefasst. Damit kann dieser für Veranstaltungen sowie auch als wettergeschützter Pausenhof genutzt werden. Acht großen Glaskuppeln im Atriumdach sorgen für einen großzügigen Tageslichteinfall. Zu der umfassenden Sanierung gehörte auch die Sporthalle mit den Abmaßen von 43,0 x 36,0m. Diese wurde mit einer neuen Fassade energetisch ertüchtigt. Der Innenraum wurde vollständig saniert. Dazu gehörte neben dem Sozialbereich auch die Ausstattung der Halle inklusive eines neuen Sporthallenfußbodens. Die Halle selbst ist in drei Hallenbereiche teilbar.

FAKTEN

Lage: Magdeburg, Deutschland Bauherr
Landeshauptstadt Magdeburg
Bauvorhaben
Umbau und Sanierung einer Grundschule mit 3-Feld-Sporthalle

Gesamtbaukosten: k.A. Planungszeit: 2008-2012 Bauzeit: 2012-2013 Grundfläche: 1.550m²
  • Objektplanung
  • Tragwerksplanung
  • Freianlagenplanung